SSV Abteilung Fußball
09619 Sayda - Am Plan 9
 webmaster@ssvsayda.de
Filter
Mit einer unnötigen 4:3 Auswärtsniederlage reisten die SSV-Männer am großen „Regenwochenende“ aus Dittmannsdorf wieder ab. Bis zur 68. Minute, da hatte Rafael Einert gerade die 1:3 SSV-Führung erzielt, deutete nichts auf einen Sieg der Gastgeber hin. Allerdings konnte die SGD mit dem Gegenzug (69.) bereits wieder auf 2:3 verkürzen und so in den folgenden 10 Minuten Sayda etwas überrumpeln und mit dem nötigen Spielglück gleich noch zwei Mal zu zuschlagen – 4:3 Endstand. Danach war der SSV wieder am Drücker und versuchte nun krampfhaft wenigstens den einen Punkt zu holen. Zwei dicke Möglichkeiten in den Schlussminuten sollten an diesem Tag aber nicht ins Tor fallen.
Die zwischenzeitliche 3:1...
Mit dem 8. Saisonsieg am 19. Sp. kann der SSV 1863 Sayda seine Formkurve hochhalten und dem Klassenerhalt einen Riesenschritt näherkommen. Gegen die SpG. „Burkberg“, wie sich Lichtenberg II und Burkersdorf seit zwei Jahren nennen, konnte man sich ein deutliches Chancenplus erarbeiten und am Ende knapp aber verdient mit 2:1 als Sieger vom Platz gehen.

Sayda war in Halbzeit eins das bessere Team und spielte mutig auf die Führung. Nachdem zunächst das Tor nicht gelingen wollte, konnte Rafael Einert eine Flanke von Lukas Porstmann per Kopf verwerten – 1:0.
In Folge lies Sayda nicht nach und kam zu einigen guten Angriffen. „Burkberg“ blieb meist nur der lange Ball, weil die SSV-Defensiv gut

...
Am Sonntagmittag durfte der SSV 1863 Sayda e.V. beim TSV Flöha II einen 3:0 Auswärtssieg feiern und die gefährlichen Tabellenplätze etwas auf Abstand bringen. Bis es dazu kam, war am 18. Spieltag ein hartes Stück Arbeit nötig.
Ein toller Rasenplatz im Flöhaer Auenstadion, jedoch Scharen an kleinen „Obstfliegen" fanden die Saydaer Spieler zur Anstoßzeit 12:30 Uhr vor.
Die Gastgeber begann gleich mit dem ersten Angriff gefährlich zu werden aber Hannes Drechsel im SSV-Tor konnte sich bei einem Schuss aus Nahdistanz gleich auszeichnen und den Ball an die Latte lenken. „Puh gut gegangen“ dachten sich die Saydaer Verantwortlichen. Sie mussten aber nicht lange warten, da hatten zuerst R. Einert und...
Am 1. Mai Feiertag fanden in Flöha die Landespokalendspiele im Frauenbereich statt.
Unter anderem gab es im Auenstadion das Sachsenpokalfinale der Frauen.
Mit dabei eine ehemalige Spielerin des SSV 1863 Sayda e.V.
In dem Finale vor fast 300 Zuschauern standen sich Rasenballsport Leipzig II und der SV Eintracht Leipzig Süd I gegenüber.
Auf Seiten von RB Leipzig II spielt seit einigen Jahren Sarah Dittrich.
Die Verteidigerin stand bereits zum zweiten Mal in Folge im Damenendspiel des Sachsenpokals.
Mit einem eindeutigen Ergebnis von 5:0 konnte ihr Team erneut den Pokal gewinnen. Über 90 Minuten stand Sarah, die bis zur E- Jugend in Sayda bei den Jungs mitspielte, auf dem Feld.
Nachdem sie 2018...

Das Wetter wird besser und nachdem die SSV-Alt Herren in diesem Jahr viel in der Turnhalle unterwegs waren, ging es jetzt wieder raus auf den grünen Rasen.
Sie müssen sich "warmspielen" für das große Jubiläum „50 Jahre SSV-Alt-Herren“ am 22.Juni 2024 in Sayda.
Bis es zu dem Spiel gegen das Traditionsteam von Erzgebirge Aue kommt, ging es im ersten der jährlichen Freundschaftsspielen gegen das Alt Herren von Fortuna Langenau.
- Am Freitag den 26.04.2024 gab es nach einer 1:0 Führung am Ende noch eine knappe 1:2 Niederlage.

* Hier der Spielbericht von Andre ist ONLINE


Das vorerst letzte mal waren die Alt-Herren in der Turnhalle aktiv.
Bei der 41. Volleyball Stadtmeisterschaft in Sayda nahmen

...

Was für ein verrücktes Wetter am vergangenen Wochenende.
Der Webmaster war für das SSV-Archiv und die Webseite natürlich mit der Kamera unterwegs und hat einige Bilder von den beiden Jugendspielen „geschossen“.
Eine Auswahl davon stellen wir für euch in die SSV-Bilderdatenbank und damit jetzt hier online.  
Die Winterbilder sind vom Samstag den 20.April 2024 als die E-Jugend gegen Lichtenberg II fast die Ski wieder aus dem Keller holen konnte. 3:1 gewann unser Team das Schneespiel in Sayda.
Das zweite Match ist dann schon wieder purer Frühling. Am Sonntagmittag, auf dem Sportplatz in Langenau, konnte die D-Jugend ein deutlich besseres Feld und Wetter unter die Füße nehmen. Am Ende gewann

...

So kann das Wochenende beginnen!
Im einzigen Samstagspiel der Rückrunde konnte der SSV 1863 Sayda e.V. die Weichen früh auf Sieg stellen. Die knappe 1:2 Pausenführung gegen den Zuger SV 90 reichte am Ende um nicht unverdient den Kunstrasenplatz als Sieger zu verlassen.
In einer ruhigen ersten Viertelstunde passierte nicht viel, beide Teams wollten wohl nicht ins sogenannte „offene Messer“ laufen. Ein Treffer gab es für den SSV Sayda aber trotzdem. G. Kowalkowski bediente bei einem Freistoß aus dem Mittelfeld L. Porstmann und dessen Eingabe verwandelte Julius Richter zur 0:1 SSV-Führung. Die Zuger verfielen nicht in Panik, kamen aber kaum gefährlich vor das SSV-Tor. Ihre wenigen Abschlüsse

...
Ein spannendes Derby konnten die 100 Zuschauer am Sonntagnachmittag im Bergstadtstadion Sayda sehen. Der Gastgeber SSV Sayda wollte zu Hause gegen den SV Mulda die hohe Niederlage aus dem Hinspiel etwas wegmachen. Einsatz und Leistung der Leichsenring-Truppe stimmte, so holte man sogar ein 0:2 Pausenergebnis am Ende verdient auf. Bereits in der 8. Spielminute konnte der Gast seinen ersten Angriff erfolgreich abschließen. Gästestürmer Keller wurde in Szene gesetzt und traf den Ball nur halb mit dem linken Fuß und das Spielgerät trudelte am langen Pfosten ins Netz. Die Saydaer Bank war bedient, sah aber in Folge ein spielerisch verbesserte Saydaer Elf. Zunächst sprangen zwar gefährlichen Szenen...
Eine deutlich zu hohe 0:3 Niederlage musste der SSV 1863 Sayda e.V. beim Tabellenführer Oberschöna am Sonntagnachmittag einstecken.
Ein ausgeglichenes Spiel, auf schwer bespielbaren Huckelboden, hat spielerisch eigentlich keinen Sieger verdient. Die Gastgeber zeigten sich nur in einer Statistik als die Besseren. Nämlich bei gefährlich langen Bällen schlagen und verwerten. Am Ende hatten sie drei Mal die Effektivität vor dem Tor erzeugt und so verdient den Dreier zu Hause behalten. Während der Gastgeber in Hälfte eins etwas Übergewicht hatte, konnte Sayda in der 2. Halbzeit das leicht bessere Spiel zeigen.
„Solche Spiele gehen schon oft 0:0 aus oder eben 1:1. Wir haben es wieder nicht...

Am Montag den 1.4.2024 hatten wir die Information über einen Besuch einer Delegation in Sayda vermeldet.
Nun wurde uns aber mitgeteilt, dass das geplante Trainingslager der U21 Fußballmannschaft nicht stattfindet.
Demzufolge können wir im Sommer auch auf kein Testspiel hoffen.
Wir gehen davon aus, dass unsere Spielflächen trotzdem top in Schuss sein werden ;-)

Hier gehts zum Tippspiel

Archiv Zufallsbild

DSC06056
Impressionen aus 21 Jahren www.ssvsayda.de

Sei dabei!